Tennisspieler des Jahn Forchheim dominieren die Nordbayerischen Meisterschaft im Beachtennis

Beachtennis ist eine offizielle Untersportart von Tennis und ist auch ganz offiziell im BTV (Bayerischen Tennis Verband ) organisiert.
Gespielt wird im Doppel mit Tennisschlägern auf einem erweiterten Beach-Volleyball Feld mit einem 1,60 m hohem Netz und einem druckreduziertem Ball. Es steht bei diesem Tennisableger Sportart natürlich ganz klar der Fun im Vordergrund.

Am 14.08.22 fanden im Beachclub des TV 1848 Erlangen die offiziellen Nordbayerischen Meisterschaften statt.
Und unsere Jungs von der Landesliga Herren 30 Mannschaft sind für jeden Spaß zu haben. Also haben Tim Jaeger & Christian Eisen ein Team gestellt und Ralf Bregulla schnappte sich den ehemaligen Jahn Tennisspieler Gebhard Riederer als Doppelpartner. Beide Doppel traten in der offenen Herren Konkurrenz an.
Tim & Christian dominierten dabei die Konkurrenz fast nach Belieben und sicherten sich ohne Satzverlust den Titel. Im Finale siegten Sie gegen das Doppel Hauken (TSV Altenberg, LK 4,6) / Schramm (TB Erlangen, LK 6,4) mit 7:5 6:2.
Ralf & Gebhard schafften durch einen 7:6 2:6 7:6 Sieg im Spiel um Platz 3 gegen das Doppel Bräuer (TC RW Erlangen, LK 2,4) / Uhl (EC Erkersreuth, LK 7,4) auch noch den 3ten Platz! Also ein voller Erfolg für unsere Spieler der TA Jahn Forchheim.
Glückwunsch!


close
Abonniere unseren Newsletter und erhalte immer die neuesten News vom Verein

Schreibe einen Kommentar