Beginn der Sommerrunde auf 8. Juni 2020 verschoben

Der Bayerische Tennis-Verband reagiert auf die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise u.a. mit folgenden Maßnahmen:

  • aktuelle Winterrunde endet ohne Meister und Absteiger
  • Beginn der Sommerrunde von Anfang Mai auf 8. Juni verschoben
  • Keine Bezirksmeisterschaften und keine Bayerischen Meisterschaften der Damen, Herren und Senioren

(Stand 20.03.2020)

Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020

Sollte es die Entwicklung zulassen, ist der Start des kompletten Mannschaftswettspielbetriebs für den 8. Juni 2020 vorgesehen.

Die Bekanntgabe des dadurch notwendigen Notfallspielplans erfolgt nicht vor Ende April. Bei der Erstellung dieses Notfallspielplans bleiben soweit möglich die bisher festgelegten Begegnungen ab dem 08. Juni bestehen, und die Begegnungen aus dem Monat Mai werden für den Zeitraum ab ca. Mitte Juli neu terminiert.
Bis 27. September können die Mannschaften dann in höchst möglicher Flexibilität die Saison zu Ende spielen.

weitere Informationen beim BTV